borghorsterhuetten_logo_neu

Unser Verein ist beheimatet in Osdorf, einem kleinen Ort im Dänischen Wohld in
Schleswig-Holstein. Unsere Mitglieder, zur Zeit sind es um die 202 Mitglieder, sind auf mehrere Reithöfe zwischen Gettorf und Kiel verteilt. Der PRuFV Borghorsterhütten wurde 1972 gegründet und ist seit 1978 als Verein eingetragen. Der Schwerpunkt des Vereins ist die Jugendarbeit. Im Verein gibt es folgende Sparten:

Springreiten, Dressurreiten, Ringreiten, Fahrsport und Mounted Games

NEU:

Ringreiten und Reiterspiele auf Hof Dreilinden. Ergebnisse und ein Bericht sind eingestellt.

Ausschreibung  8. u. 9. Reitertag auf der Anlage in Borghort

Am 14. und 15. Juni waren unsere Mounies wieder auf Achse. In Achim bei Bremen fanden die Ranglistenturniere Sottrum und Buchholz statt.
Am ersten Tag reichte es nur für den 2.Platz im C-Finale, aber am zweiten Tag ging die Mannschaft als Sieger des C-Finales vom Platz.

Ranglistenturnier am 24.Mai 2013

2014-05-24 10.58.05_320x154

Am 24. und 25. Mai 2014 fanden in Rendsburg auf dem Gelände der Norla zwei Ranglistenturniere (RLT) Mounted Games statt. Am Samstag wurde das RLT von den Mounted Games Reitern des PRuFV Borghorsterhütten unter der Leitung von Thomas Möller und CP Blohm organisiert. Unterstützung bekamen sie von Freunden, Verwandten und Bekannten der Reiter.

Es hatte 40 Mannschaften aus dem In- und Ausland gemeldet. Unter Anderem die dänischen Nationalmannschaften U14 und U17, sowie zwei weitere Dänische Mannschaften und der deutsche Meister.
Bei bestem Wetter hatten alle Teilnehmer viel Spass und es wurde Mounted Games vom Feinsten gezeigt. Unsere Mannschaft schlug sich wagger, war aber mit den Leistung nicht ganz zu frieden, dafür aber die Helfer, die bei der

Organisation und Ausrichtung beteiligt waren. Es waren ja schließlich 200 Pferde und Reiter sowie viele Begleiter unterzubringen und zu beköstigen.

Thomas und CP bekamen am Anschluß des Turnieres viel Lob für die Ausrichtung und wurden gebeten, im nächsten Jahr wieder in RD ein RLT auszurichten.

2014-05-24 19.15.49_320x180

Wieder ein guter Start für die Mounted Games Reiter in die Turniersaison 2014

Hauptstraße_320x86
Lisa und Natalie_320x230
Sonja und Gundula_320x225
Steffie und Rebecca_320x223

Am 12. und 13. Mai fanden in Großenaspe bei Neumünster die 17. Mounted Games Pairs statt. Gemeldet hatten 84 Paare aus der Offenen Klasse und 28 Paare aus der Jugendklasse. Die Reiter kamen aus dem gesamten Bundesgebiet. Auch 5 Reiter vom PRuFV Borghorsterhütten nahmen daran teil und vertraten unseren Verein. Bei durchweg gutem, aber windigem Wetter starteten die Reiter am Samstag früh die drei Qualifikationsrunden, um dann zum Schluss am Sonntag Nachmittag das Finale zu bestreiten. Für unseren Verein starteten die Geschwister Lisa und Natalie Möller, sowie Sonja Schirmer mit Partnerin und Steffi Mausolf mit Partnerin in der offenen Klasse. Lea Breitner mit Partner startete in der Jugendklasse.

Die Platzierungen – 84Teilnehmer, offene Klasse
   Lisa und Natalie Möller       Platz 13 – A-Finale
   Sonja Schirmer & Partnerin    Platz 21 – B-Finale
   Steffie Mausolf & Partnerin    Platz 32 - C-Finale
   Lea Breitner mit Partner kamen in der Jugendklasse auf Platz 11 – A-Finale.

Diese Ergebnisse lassen auf eine starke Saison hoffen. Die ersten Ranglistenturniere sind auch schon genannt. Am 17 Mai RLT Baltic-Rider in Fleckeby, am 18.Mai RLT Fleckeby in Fleckeby, am 24. Mai RLT Borghorsterhütten in Rendsburg und am 25. Mai RLT Lindau-Gettorf in Rendsburg und weitere werden noch folgen.

Somit werden die Mounted Games Reiter den Verein national würdig vertreten, und wir freuen uns schon riesig auf unser eingenes Turnier Ende Mai in Rendsburg.

Springlehrgang bei Eckard Schuster am 29./30. März 2014

IMG_6820_220x165 IMG_6822_220x165
IMG_6816_220x165 IMG_6819_220x161
IMG_6842_220x165 IMG_6813_132x176
IMG_6830_220x165 IMG_6834_220x165

Zum Springlehrgang bei Eckard Schuster hatten sich zehn Reiter angemeldet.
Die Reiter wurden der Leistung entsprechend in Gruppen eingeteilt.
Am ersten Tag waren alle etwas vorsichtiger und haben sich und dem Pony noch nicht soviel zugetraut.
Es wurde Springgymnastik über Stangen und kleinen Hindernissen geübt.
Am zweiten Tag kannten alle die Halle und die Lautstärke des Reitlehrers und es ging bei allen im Galopp über die Steilsprünge und Oxer.
Am Ende gab es noch ein kurzes Abschlußgespräch und alle waren sich einig, der Lehrgang hat viel Spaß gemacht und alle haben etwas gelernt und sich mehr zugetraut als sie am Anfang gedacht haben.
Im  nächsten Jahr sollte der Lehrgang nochmal angeboten werden.

[Home] [Vorstand] [Termine] [Berichte] [Turnierergebnisse] [Downloads] [Pinwand] [F O T O S] [Springlehrgang]